Knigge Seminar im Restaurant "Friedrich von Schiller"
Schülerinnen und Schüler der Klassen 9a/b lernen Umgangsregeln und Tischmanieren

Kann man ein Sektglas, einen Teller und eine Serviette in einer Hand halten und nebenher noch jemanden begrüßen? Ja, man kann, und wie man diese Aufgabe möglichst elegant löst, lernten wir im Knigge-Seminar am 25.11.2015 im Restaurant „Friedrich von Schiller“ in Bietigheim-Bissingen. Die Gastgeberin Frau Schork erklärte uns Gästen (8 Schülerinnen/Schüler und 1 Lehrer) während eines leckeren 4-Gänge-Menüs inkl. Stehempfang die wichtigsten Benimmregeln, damit man sich zukünftig bei solchen Anlässen richtig verhält und Gastgeber und Gesprächspartner nicht durch falsches Verhalten verärgert. Von 18:00 bis 21:30 Uhr verging die Zeit wie im Fluge und in diesen dreieinhalb Stunden haben wir sehr viel gelernt, wie man sich z. B. in anderen Ländern verhält, wie man Besteck richtig benutzt, wo man ein Glas anfasst, welches die richtige Körperhaltung beim Sektempfang ist und vieles mehr. Auf jeden Fall war dieser Abend sehr informativ, hat sehr viel Spaß gemacht und man ist jetzt vielleicht sogar um einiges schlauer als die eigenen Eltern. Für alle, die auf diesem Gebiet Nachholbedarf haben, können wir den Besuch dieses Kurses sehr empfehlen! Lorenz Quasdorff, Klasse 9a